Ein Projekt vom

Institut für Internet-Sicherheit

Jetzt für den Master bewerben!

Förderer

Partner

Live-Hacking

   

securityNews

Aktuelle Sicherheitsupdates

Aktuelle IT-Sicherheitslage

info    Gefahr durch Schwachstellen
info    Malware-Aktivität
info    Spam-Aktivität
Stand: 20.08.2017, 04:08Uhr

Expertenkommentar

Prof. Norbert Pohlmann

Institut für Internet-Sicherheit – if(is)

„Professionelle Hacker sind immernoch in der Lage, unsere Systeme anzugreifen. Wir haben zu viele Fehler in der Software, worüber man erfolgreich hacken kann. Außerdem ist Malware eines der größten Probleme, das wir haben. Der Schutz vor Malware ist nach wie vor ungenügend. (...)“ [mehr]

Anbieter

Überblick über mehr als 1.200 IT‑Sicherheitsanbieter

Direkt zu den Anbietern

Master: Internet-Sicherheit

Master Internet-Sicherheit

Innovativ. Praxisnah. Zukunftsorientiert.

Direkt zu den Master-Seiten 

Veranstaltungen

Verpassen Sie nicht den Anschluss.

Direkt zu den Veranstaltungen

securityNews

Täglich aktuelle Sicherheitsmeldungen bequem und mobil abrufbar

Direkt zur App securityNews

Expertenkommentare

Wissen was wirklich zählt.
Jetzt auch als  - Video

Direkt zu den Expertenkommentaren

Neues aus dem Bereich der IT-Sicherheit

„Die Digitalisierung wird durch den ‚Bundestrojaner‘ nachhaltig verhindert!“ – Prof. Pohlmann kritisiert Gesetz scharf, TeleTrusT kündigt Verfassungsbeschwerde an

„Nachhaltige Digitalisierung kann nur mit IT-Sicherheit gelingen – Der ‚Bundestrojaner‘ ist das Gegenteil, er toleriert und schützt Sicherheitslücken!“ Der Deutsche Bundestag hat per Gesetz Strafermittlern neue technische Möglichkeiten eingeräumt, um verschlüsselte Kommunikation von Verdächtigen...[mehr]

Compliance-Risiken von Cloud Computing

Cloud Computing nimmt in der global vernetzten Welt der Wirtschaft eine zunehmende Bedeutung ein. Rund 65% der Unternehmen in Deutschland nutzen derzeit bereits Cloud-Lösungen. So bietet das Cloud Computing vor allem im Rahmen der Digitalisierung vielfältige Chancen. Es sind aber auch zahlreiche...[mehr]

Wasch- und Saug-Alarm - Kurioses aus der IoT-Welt

Das Internet der Dinge ist phantastisch und bietet Anwendern ungeahnte Möglichkeiten. Manche Funktionen sind fragwürdig und nicht selten entstehen für den Anwender Security-Probleme.Man könnte meinen, dass das Internet of Things (IoT) gerade im privaten Umfeld aufgrund von Unwissenheit oder...[mehr]

Spionage, Sabotage, Datendiebstahl: Deutscher Wirtschaft entsteht jährlich ein Schaden von 55 Milliarden Euro

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland (53 Prozent) sind in den vergangenen beiden Jahren Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden. Dadurch ist ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro pro Jahr entstanden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Digitalverbands...[mehr]

Schwachstelle Mensch: 46 Prozent der Cybersicherheitsvorfälle lassen sich auf das Fehlverhalten von Mitarbeitern zurückführen

Mitarbeiter sind eines der größten Cybersicherheitsrisiken für Organisationen. Eine weltweite Studie [1] von Kaspersky Lab zeigt, dass 46 Prozent aller Cybersicherheitsvorfälle von Mitarbeitern verursacht werden. Hinzu kommt: Bei 40 Prozent der weltweit befragten Unternehmen versuchen Mitarbeiter...[mehr]

Weiter hohe Bedrohungslage für Android-Geräte

Alle 11 Sekunden entdecken die Analysten eine neue Android Schad-App. Das sind über 333 pro Stunde und somit rund 8.000 pro Tag. Im ersten Halbjahr 2017 zählten die G DATA Sicherheitsexperten somit 1,5 Millionen Android-Schaddateien. Die Bedrohungslage bleibt hoch, derzeit scheinen Cyberkriminelle...[mehr]

Apps: Wie Anwender Datenkraken erkennen

Ob echtes Helferlein oder die Spaß-App für´s daddeln zwischendurch: Wer Apps auf seinem Smartphone nutzt, unterliegt der Gefahr, dass seine persönlichen Daten ausgelesen und an Werbetreibende verkauft werden – ohne davon selbst etwas mitzubekommen.„Je billiger eine App ist, umso schutzloser sind...[mehr]

 
Seite 1 vor >