Ein Projekt vom

Institut für Internet-Sicherheit

Jetzt für den Master bewerben!

Förderer

Partner

Live-Hacking

   

securityNews

Aktuelle Sicherheitsupdates

Aktuelle IT-Sicherheitslage

info    Gefahr durch Schwachstellen
info    Malware-Aktivität
info    Spam-Aktivität
Stand: 24.07.2017, 14:07Uhr

Expertenkommentar

Prof. Norbert Pohlmann

Institut für Internet-Sicherheit – if(is)

„Professionelle Hacker sind immernoch in der Lage, unsere Systeme anzugreifen. Wir haben zu viele Fehler in der Software, worüber man erfolgreich hacken kann. Außerdem ist Malware eines der größten Probleme, das wir haben. Der Schutz vor Malware ist nach wie vor ungenügend. (...)“ [mehr]

Anbieter

Überblick über mehr als 1.200 IT‑Sicherheitsanbieter

Direkt zu den Anbietern

Master: Internet-Sicherheit

Master Internet-Sicherheit

Innovativ. Praxisnah. Zukunftsorientiert.

Direkt zu den Master-Seiten 

securityNews

Täglich aktuelle Sicherheitsmeldungen bequem und mobil abrufbar

Direkt zur App securityNews

Expertenkommentare

Wissen was wirklich zählt.
Jetzt auch als  - Video

Direkt zu den Expertenkommentaren

Sie zählen zu den Leading-IT-Security Firmen? 

Zeigen Sie sich auf der CSCG-Konferenz in Düsseldorf!

Direkt zur Veranstaltung

Neues aus dem Bereich der IT-Sicherheit

Weiter hohe Bedrohungslage für Android-Geräte

Alle 11 Sekunden entdecken die Analysten eine neue Android Schad-App. Das sind über 333 pro Stunde und somit rund 8.000 pro Tag. Im ersten Halbjahr 2017 zählten die G DATA Sicherheitsexperten somit 1,5 Millionen Android-Schaddateien. Die Bedrohungslage bleibt hoch, derzeit scheinen Cyberkriminelle...[mehr]

Apps: Wie Anwender Datenkraken erkennen

Ob echtes Helferlein oder die Spaß-App für´s daddeln zwischendurch: Wer Apps auf seinem Smartphone nutzt, unterliegt der Gefahr, dass seine persönlichen Daten ausgelesen und an Werbetreibende verkauft werden – ohne davon selbst etwas mitzubekommen.„Je billiger eine App ist, umso schutzloser sind...[mehr]

Managed Service Provider: Boom und Fachkräftemangel

Der Markt für Cybersicherheit-as-a-Service hat zwei Gesichter. Zum einen versprechen  sich Managed Service Provider (MSPs) auf Grund wachsender Cybergefahren für Unternehmen in den kommenden drei bis fünf Jahren sehr gute Geschäfte; zum anderen spürt bereits jetzt eine Mehrheit der MSPs einen...[mehr]

Warnung vor Sicherheitslücken durch SSL/TLS-Entschlüsselung und Deep-Packet-Inspection – Künstliche Intelligenz verspricht Abhilfe

Vectra Networks weist auf Risiken von SSL/TLS-Entschlüsselung und Deep-Packet-Inspection durch konventionelle  IT-Sicherheitslösungen hin. So hat US-Cert (U.S. Computer Emergency Readiness Team) eine Warnung herausgegeben, dass das gängige Verfahren zum Abfangen von HTTPS (HTTPS Interception) die...[mehr]

Sicher surfen unter Palmen: Sechs Tipps fürs Smartphone im Urlaub

Kostenfreie WLAN-Netze sind im Urlaub sehr beliebt: Viele Reisende möchten im Ausland nicht darauf verzichten, Selfies per WhatsApp oder Facebook in die Heimat zu senden. Doch kostenfreie Wi-Fi-Angebote von Hotels oder im Café bergen auch große Gefahren, weiß Peter Meyer, Leiter des...[mehr]

Cloud Computing: Zahl der offenen Stellen verdoppelt sich in einem Jahr

Laut einer Einschätzung der International Data Corporation (IDC) verstärken sich die Cloud Aktivitäten der deutschen Wirtschaft aktuell deutlich, so dass Ende des Jahres  wohl knapp zwei Drittel der Unternehmen die Cloud einsetzen werden. Doch inwiefern kommen diese dem Bedarf an Cloud-Experten...[mehr]

Cybersecurity: Vom Produkt zur Kultur

„Die Zeit zum Umdenken ist gekommen. Traditionelle IT-Security-Maßnahmen haben versagt.“ Behauptungen dieser Art hören wir aus der IT-Security-Industrie immer öfter – häufig im Zusammenhang mit Medienberichten über gezielte Angriffe oder solche mit großer Wirkung wie zuletzt „WannaCry“. Oft knüpft...[mehr]

 
Seite 1 vor >