Ein Projekt vom

Institut für Internet-Sicherheit

Jetzt für den Master bewerben!

Förderer

Partner

Live-Hacking

   

securityNews

Aktuelle Sicherheitsupdates

Aktuelle IT-Sicherheitslage

info    Gefahr durch Schwachstellen
info    Malware-Aktivität
info    Spam-Aktivität
Stand: 25.06.2017, 13:06Uhr

Expertenkommentar

Prof. Norbert Pohlmann

Institut für Internet-Sicherheit – if(is)

„Professionelle Hacker sind immernoch in der Lage, unsere Systeme anzugreifen. Wir haben zu viele Fehler in der Software, worüber man erfolgreich hacken kann. Außerdem ist Malware eines der größten Probleme, das wir haben. Der Schutz vor Malware ist nach wie vor ungenügend. (...)“ [mehr]

4. Forschungstag IT-Sicherheit NRW

26. Juni 2017 in Hagen - Jetzt Anmelden

Direkt zur Webseite

Anbieter

Überblick über mehr als 1.200 IT‑Sicherheitsanbieter

Direkt zu den Anbietern

1. IT-Sicherheitstag Rhein-Ruhr

IT-Sicherheit in der Praxis umsetzen

am 13.06.2017  in Gelsenkirchen

Direkt zur Webseite der Veranstaltung

Master: Internet-Sicherheit

Master Internet-Sicherheit

Innovativ. Praxisnah. Zukunftsorientiert.

Direkt zu den Master-Seiten 

securityNews

Täglich aktuelle Sicherheitsmeldungen bequem und mobil abrufbar

Direkt zur App securityNews

Neues aus dem Bereich der IT-Sicherheit

Weltweit jedes vierte Unternehmen Opfer von Fireball und Wannacry

Der Softwareanbieter Check Point hat im neuesten Global Threat Impact Index erkannt, dass im Mai 2017 weltweit mehr als eine von vier Organisationen (28 Prozent) von Fireball- oder Wannacry-Angriffen betroffen war.   Bei allen drei Top-Malware-Familien handelte es sich um zuvor unsichtbare...[mehr]

Jedes fünfte IT-Unternehmen ignoriert bislang Datenschutzgrundverordnung

In weniger als einem Jahr drohen IT-Unternehmen in Deutschland Millionen-Bußgelder, wenn sie die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht umgesetzt haben. Doch immer noch gibt jedes fünfte IT- und Digitalunternehmen (19 Prozent) an, sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt zu...[mehr]

Spielwende bei Cyberangriffen

Laut einer Studie des IBM Institute for Business Value wird sich die Implementierung kognitiver Sicherheitstechnologien in den nächsten zwei bis drei Jahren verdreifachen und eine entscheidende Rolle im Kampf gegen Cyberkriminalität spielen. Rund 40 Organisationen arbeiten derzeit im Watson for...[mehr]

Wenn Privates öffentlich wird: 93 Prozent teilen persönliche Daten, 44 Prozent auch öffentlich

Facebook, Instagram und Co. haben das Verständnis von Privatsphäre gründlich verändert. Das zeigt eine weltweit angelegte Studie [1] von Kaspersky Lab. Demnach geben inzwischen 93 Prozent der Nutzer persönliche Daten und Informationen digital weiter. Bei 70 Prozent dieser Nutzer trifft das auch auf...[mehr]

Sicherheitslücken in Foscam IP-Kameras öffnen Netzwerk für Angreifer

Der Sicherheitsanbieter F-Secure hat 18 zum Teil kritische Sicherheitslücken in IP Kameras des Herstellers Foscam gefunden. Angreifer können aufgrund der Schwachstellen die Kontrolle über die Kameras übernehmen, auf den Video-Feed zugreifen und Daten auf den integrierten Web-Server hoch- oder von...[mehr]

Passwort-Manager “OneLogin” gehackt, Nutzerdaten in Gefahr

Nutzer des Passwort-Managers „OneLogin“ sind alarmiert: Sie sollten dringend die Passwörter ihrer Accounts ändern, denn OneLogin wurde von Hackern erfolgreich attackiert. OneLogin bietet seinen Kunden Cloud-basiertes Passwortmanagement sowie Software für Identitätsmanagement und hat den...[mehr]

Malware in Google-Play: Schädling “Judy” verbucht mindestens 8.5 Millionen Downloads

Der Softwareanbieter Checkpoint hat eine umfangreiche Angriffswelle mit 41 infizierten Apps im Google Play Store entdeckt. Der Schädling Judy wurde mindestens 8.5 Millionen Mal heruntergeladen. Ein Großteil der schädlichen Applikationen wurde von einem koreanischen Unternehmen namens Kiniwini...[mehr]

 
Seite 1 vor >