didacta 2018: Der Unterricht von Morgen!

Dieses Jahr bin ich, neben der CeBIT und der it-sa, auch auf der didacta 2018 vertreten. Die Digitalisierung der Schulen nimmt langsam fahrt auf. Das spiegelt sich natürlich auch auf der größten Bildungsmesse Deutschlands wider.

Dabei merkt man, dass die Schulen das Thema nicht um jeden Preis etablieren wollen. Fake News, Cybermobbing und IT-Sicherheit sind große Sorgen aller Beteiligten. Aus diesem Grund sind Matteo Cagnazzo und ich bundesweit unterwegs um dem Thema entsprechend Aufmerksamkeit zu schenken.

Smartcamp auf der didacta 2018.

Wie der Unterricht von Morgen aussehen könnte sieht man dieses Jahr auf der Bildungsmesse didacta 2018 in Hannover. Ein Smartcamp mit unterschiedlichen, aber bekannten Referenten, findet live auf der Messe statt. So können Interessierte einen unverbindlichen Blick darauf werfen, wie interaktiver, moderner Unterricht aussehen könnte.

Die Smartcamps können dabei von Schulen kostenlos gebucht werden. Die Kosten werden von Sponsoren getragen. Mittlerweile werden auch sogenannte Lehrercamps angeboten. Dort nehmen dann die Lehrenden die Plätze der Schüler ein und lassen sich von Instagrammern, Youtubern und IT-Sicherheitsexperten etwas über die Erstellung von Content, den Umgang mit Hass im Netz und der Vermeidung von Viren erzählen.

Das Angebot wird bundesweit in Anspruch genommen!

Die Smartcamps erstrecken sich über drei Tage. Die Kids sprießen dabei vor lauter Neugierde. Smartphones und Tablets sind schließlich seit der fünften Klasse ständige Begleiter. Ein Handyverbot an Schulen macht die Benutzung der Geräte dabei spannender und ist für die Digitalisierung nicht gerade förderlich. An solchen, teilweise schon fest etablierten Standards rütteln die Smartcamps gewaltig.

Dabei geht es auch um die Erschließung des Wirtschaftsraumes des 21. Jahrhunderts. Wie funktioniert das Geschäftsmodell eines Youtubers überhaupt? Wer bezahlt ihn, wie lukrativ sind erfolgreiche Videos und wie viel Arbeit steckt in den locker aufgenommenen Clips überhaupt? Auf all diese Fragen wird auf der didacta 2018 und auf jedem Smartcamp eine Antwort geliefert.

Weitere Informationen und Quellen

[1] BG3000.de [2] Smart-camps.de

Der Beitrag didacta 2018: Der Unterricht von Morgen! erschien zuerst auf technique Blog • IT & IT Security Blog.