Was ist ein Live Hacker? Die Keynote Speaker aus der Informatik!

Was ist eigentlich ein Live Hacker und wo finde ich passende Referenten für meine Veranstaltung? Das ist eine übliche Fragestellung, mit der Verantwortliche auf uns zukommen. Eine klassische Berufsbezeichnung ist dieser Tätigkeitsbereich gewiss nicht – und eher geeignet für Informatiker und Informatikerinnen, die die Bühne mögen!

Ein Live Hacker kombiniert technisches Knowhow mit Bühnenpräsenz.

Mittlerweile werden Live Hacker auf Veranstaltungen aller Art gebucht und bilden oft den Höhepunkt des Tages oder Abends. Vom Ärztekongress bis hin zum Family Office oder der dritten Klasse einer Grundschule in Oberhausen. Der Arbeitsbereich, die Zielgruppe und die Erwartungshaltung ist unterschiedlich. Doch genau das macht den Reiz an diesem Beruf aus. Der Keynote Speaker, der Digitalisierung greifbar macht und jeden einzelnen Teilnehmer*innen wertvolle Informationen mitgeben kann, um auch in Zukunft sicher im Internet zu sein.

Dabei macht einen großen Teil der Arbeit die Vorbereitung aus. Auf der Bühne zeigt der Live Hacker schließlich Sicherheitslücken und wie diese ausgenutzt werden. Der Anspruch an die AWARE7 Live Hacker ist dabei, das nur aktuelle Sicherheitslücken und Betrugsmaschen gezeigt werden. Das macht mehr Arbeit in der generellen Vorbereitung und zwingt das gesamte Team sich stets zu informieren und Angriffe nachzubauen – wir sehen jedoch auch, dass dies von Kunden wertgeschätzt wird.

Was kostet ein Digitalisierungsvortrag, eine Cyber Security Show, Social oder Live Hacking?

In eine Keynote fließen unterschiedliche Arbeiten. Ein großer Teil der Arbeit beinhaltet die Vorbereitung. Dazu zählt die klassische Softwareentwicklung die vorher betrieben wird. Auch Härtungs- und Isolierungsmaßnahmen zählen dazu. Bei einem Social und Live Hacking wird z.B. gezeigt, wie die Verteilungsmethoden von Ransomware sind und wie diese ins Netzwerk einschlagen. An diesen Punkten muss sichergestellt sein, dass die Malware unter keinen Umständen ausbricht. Dieser Aufwand wird laufend betrieben.

Vorbereitungsmaßnahmen für jeden einzelnen Vortrag sind ebenfalls nötig. Nicht überall soll über Ransomware gesprochen werden. Aber auch das Knacken der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nicht immer gewünscht. Dieser rote Faden muss für jede Show, für jeden Vortrag für jeden Impuls neu gesetzt werden. Die eigentlich Show ist dann die kompakte Darstellung der Vorbereitung und Individualisierung. Wer sich mehr über die Preise einer Live Hacking Show interessiert, kann diese bei uns öffentlich einsehen.

Vorbereitung ist das A&O – ohne Improvisation gehts trotzdem nicht.

Wie viele Teilnehmer besuchen die Veranstaltung? Sind es Anwender oder auch Softwareentwickler? Viele Fragen sind nötig, um den die Live Hacking Show zu einem gelungenen Event werden zu lassen. Mit über 600 Live hacking Events zählt die AWARE7 GmbH zu einem professionellen Anbieter auf diesem Gebiet. Live Demonstrationen erfordern von den Keynote Speakern, die meisten von Ihnen haben Informatik studiert, ein erhöhtes Improvisationstalent. Der Ausfall des Beamers oder Internets muss schließlich kompensiert werden, während gleichzeitig an der Problemlösung gearbeitet wird. Währenddessen darf sich niemand aus der Ruhe bringen lassen. Eine wichtige Eigenschaft. Erstrecht als Keynote Speaker im IT-Sicherheitsbereich!

Fachfragen, Sicherheitslücken und Reisebereitschaft prägen den Beruf!

Nach einer gelungenen Live Hacking Show folgen zahlreiche Fragen und umfangreiche Antworten. Nicht immer lässt es der zeitliche Rahmen nach einem Vortrag zu, die Fragen umfangreich zu beantworten. Deshalb eignet sich ein angesammeltes Wissenswerk für Interessierte. Bei uns ist das der Blog und der Downloadbereich. Hier werden unter anderem Fragen aufgegriffen, die unsere Live Hacker bei Ihren Shows in Deutschland, der Schweiz, Österreich und darüber hinaus gestellt werden.

Zuverlässigkeit, Knowhow und Pünktlichkeit prägen das Bild des Live Hackers.

Außer den Auftraggeber kennt man niemanden vor Ort. Das Publikum hat eine gewisse Erwartungshaltung. Schnell muss die Hacking Maschine und Hardware lauf- und präsentationsfertig in Position gebracht werden. Diese Herausforderung prägt das Berufsbild eines Live Hackers. Dabei stellen sich alle Speaker den Fragen des Publikums. Diese können in der Regel sofort beantwortet werden. Falls nicht, wird die Antwort im Nachhinein geliefert.

Wenn die vortragende Person vor der Tätigkeit als Referent in diversen Pentests eingebunden war, hilft das ungemein. Das theoretische Wissen aus Projekten in der Universität oder Fachhochschule bilden eine gute Grundlage – am Ende hilft eine Live Hacking Show jedoch Menschen in der Praxis.

Der Beitrag Was ist ein Live Hacker? Die Keynote Speaker aus der Informatik! erschien zuerst auf AWARE7 GmbH.