Ein Projekt vom

Institut für Internet-Sicherheit

Jetzt für den Master bewerben!

Förderer

Partner

Live-Hacking

   

securityNews

Aktuelle Sicherheitsupdates

Aktuelle IT-Sicherheitslage

info    Gefahr durch Schwachstellen
info    Malware-Aktivität
info    Spam-Aktivität
Stand: 20.08.2017, 04:08Uhr

IT-Sicherheitstipps

Auswahl: Tipps für mobile Geräte

Zahlungsmethoden für's Online-Shopping im Überblick

Die Tage, an denen man sich stundenlang durch überfüllte Kaufhäuser schlagen musste, sind schon lange vorbei. Heutzutage kann vieles in Online-Shops rund um die Uhr gekauft und von zu Hause aus bezahlt werden. Doch so bequem das Online-Shoppen auch ist, bringt es einige Gefahren mit sich. Bei der...[mehr]

Hilfe beim Virenbefall

Hilfe Virenbefall

Es ist der Albtraum eines jeden Computernutzers: Man sitzt vor dem Bildschirm und merkt wie die Kontrolle über Vorgänge verloren geht. Anzeichen dafür können zum Beispiel ein verlangsamter Rechner, Computerabstürze, ungewollt gestartete Programme oder verdächtige Nachrichten auf dem Bildschirm...[mehr]

Apps für mehr Sicherheit

Surfen, E-Mailversand und Datenaustausch direkt aus der Jackentasche heraus – das ist längst Alltag der etwa 20 Millionen Smartphone-Nutzer in Deutschland, so Professor Dr. Norbert Pohlmann vom Institut für Internet-Sicherheit. Die Technik der Geräte schreitet voran und der Funktionsumfang steigt:...[mehr]

Sicherheit für Ihr Notebook

Notebook-Sicherheit

Ob im Außendienst, auf Geschäftsreise, oder im Café nebenan: Das Notebook ist fast immer dabei. Noch schnell die Präsentation überarbeiten, die Zahlen kontrollieren oder das Protokoll der letzten Sitzung lesen. Reist das Notebook mit, werden meistens eine große Menge ungeschützter Daten...[mehr]

Telearbeit ohne Risiko

Telearbeit, auch „eWorking“ genannt, ist im Kommen - so das Ergebnis einer aktuellen Studie des BITKOM-Verbands. Zehn Prozent der berufstätigen Bundesbürger arbeiten bereits ganz oder teilweise von zu Hause aus. Für weitere 58 Prozent der Befragten wäre dies eine interessante Option. Auch...[mehr]

Wie schütze ich mein WLAN vor Dritten?

WLAN-Sicherheit

Funknetzwerke, so genannte WLANs, sind weiter im Trend. Nicht nur bei Unternehmen ist diese Kommunikationstechnik beliebt, auch immer mehr Haushalte nutzen diese und sparen sich u.a. die Verlegung von notwendigen Kabeln. Heutzutage wird diese Technik nicht mehr nur von Personal-Computern und...[mehr]

Richtiger Umgang mit vertraulichen Daten

Vor ein paar Monaten erschuf der New Yorker IT-Experte Thomas Ryan ein gefälschtes Facebook- Profil einer jungen Internet-Schönheit. Drei Monate machte er sich ihre Online-Identität zu Eigen, um gezielt Kontakte zu hochkarätigen Persönlichkeiten aus Politik und Militär zu knüpfen. Hübsche Fotos und...[mehr]

WLAN-Missbrauch - Wer haftet? Experten geben Tipps zum sicheren Umgang

WLAN-Haftung

Im Hinblick auf das aktuelle Gerichtsurteil vom 12.05.2010, ob Besitzer eines unzureichenden WLANs für den Mißbrauch durch Dritte belangt werden dürfen, geben die IT-Sicherheitsexperten Marian Jungbauer und Sebastian Spooren vom Institut für Internet-Sicherheit Tipps, wie ein sicheres...[mehr]

Sicherheitstipps für Ihr Notebook

Sicherheit für Notebooks

Als Laptop (engl. lap = Schoß, top = „obendrauf“) konnte der erste tragbare Computer wohl nur von den hartgesottensten Nutzern bezeichnet werden. Satte 25 Kilo brachte der IBM 500 im Jahr 1975 auf die Waage. Mehr Fitnessgerät als portables Minibüro war er auch in Sachen „Mobilität“ nur bedingt...[mehr]

Passwort sicher erstellen

Passwort sicher erstellen

Zum Nachweis Ihrer Identität müssen Sie zum Beispiel bei einer Polizeikontrolle Ihren Personalausweis vorzeigen. Der Nachweis einer Identität, die sogenannte Authentifizierung, fand auch schon im Mittelalter mit zuvor festgelegte Parolen als Erkennungszeichen unter Verbündeten statt. Nur so konnte...[mehr]

Cloud-Dienste sicher nutzen

Gefahren beim Cloud-Computing

Im Jahr 2011 könnte es das Top-Thema aller IT-Anwender werden. Laut einer Statistik des BITKOM [1] vom Oktober 2010 zufolge, werde hier der Umsatz in Deutschland jährlich um mehr als 45 % ansteigen. Die Rede ist vom so genannten Cloud Computing. Hierbei handelt es sich um die Nutzung von externen...[mehr]

Sichere Kommunikation über das Internet

Schon in der Antike verschlüsselten Monarchen geheime Botschaften, die nicht in die Hände Unbefugter geraten durften. Das Prinzip ist seit tausenden von Jahren das Gleiche: Die Zeichen eines Textes werden mit Hilfe eines geheimen Schlüssels in eine nicht interpretierbare Zeichenfolge übersetzt. Nur...[mehr]

Auch drahtlos sicher telefonieren und surfen

Gefahren und Risiken bei Smartphones

Ein Leben ohne Handy? Für die meisten ist das heutzutage undenkbar. Laut Experten gibt es etwa 2,6 Milliarden Handynutzer weltweit. Die Zahl der verkauften Smartphones, das sind Geräte, die auch über E-Mail- und Kalenderfunktion verfügen, kletterte bis 2008 auf 200 Millionen Stück. An mögliche...[mehr]

Sicherer Umgang mit Wechseldatenträgern

Wechseldatenträger

Im digitalen Zeitalter sind Wechseldatenträger für Unternehmen und Privatpersonen unverzichtbar geworden. Sie bieten trotz geringer Größe ein Fassungsvermögen, das sich längst im Gigabyte-Bereich bewegt und eignen sich deshalb ideal für Datensicherungen und zum Transport von Daten. Doch die mobilen...[mehr]

Sicherer Umgang mit dem Internet

Sicherer Umgang mit dem Internet

Egal ob privat oder geschäftlich, das Internet ist heute in vielen Bereichen nicht mehr weg zu denken. Kein Wunder also, dass rund 72 Prozent der Bundesbürger bereits regelmäßig im Netz unterwegs sind. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der „Initiative D21“. Diesen Trend machen sich auch...[mehr]

 
Seite 1 vor >