Hardware: Zahlreiche Router von Sicherheitslücke betroffen

Über eine vor fünf Jahren entdeckte Sicherheitslücke in der Universal Plug and Play (UPnP) Funktion des Routers ist es Angreifern unter anderem möglich, Schadcode aus der Ferne auf dem Router auszuführen. Diese Sicherheitslücke wird derzeit wieder vermehrt von Angreifern ausgenutzt. Es sind über 116 Router-Modelle von der Schwachstelle betroffen. Wir empfehlen allen die Firmware Version ihres Routers zu prüfen und unverzüglich alle verfügbaren Updates einzuspielen! Weitere Informationen über die betroffenen Router in der Quelle.