Microsoft: Internet Explorer und Edge-Browser durch kritische Sicherheitslücke angreifbar

Forscher haben eine besonders kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer und dem Edge-Browser veröffentlicht. Durch diese Sicherheitslücke ist es Angreifern möglich, Schadsoftware auf betroffenen Systemen auszuführen, wenn eine speziell präparierte Webseite besucht wird. Einen Sicherheitspatch gibt es derzeit noch nicht, daher raten wir allen Nutzern des Internet Explorer und dem Edge-Browsers dazu, einen alternativen Browser zu benutzten. Weitere Informationen in der Quelle. Quelle: www.heise.de/security/meldung/Zero-Day-Luecken-in-Edge-und-Internet-Explorer-Patches-stehen-noch-aus-4357840.html