Ausbildung zum IT Risk Manager gemäß ISO 31000, ISO 27005 und BSI IT-Grundschutz (DGI®)

25.01.2021 - 27.01.2021
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstalter: Akademie der DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG
Kategorie:  Schulung / Seminar
Webseite:  www.dgi-ag.de

Die Haupttätigkeit eines IT Risk Managers besteht darin, die IT-Risiken eines Unternehmens anhand der spezifischen Bedrohungslage zu identifizieren, realistische Risikoszenarien zu entwickeln und die Abschätzung der Schadensauswirkungen auf den Geschäftsbetrieb vorzunehmen. Weitere Aufgaben, die in die Zuständigkeit eines IT Risk Managers fallen, sind insbesondere die Abstimmung und Koordination der IT-Risikostrategie, die Festlegung von Kriterien der Risikobewertung und der Risikoakzeptanz sowie die Planung angemessener Maßnahmen der Risikobehandlung zur Unterstützung der Unternehmensziele. Der IT Risk Manager muss, um die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Risikofrüherkennung zu gewährleisten, ein aktives risikoorientiertes Vorgehen in allen Geschäftsabläufen etablieren sowie die Planung und Umsetzung der Sicherungsmaßnahmen in den Bereichen Informationssicherheit und Business Continuity kontrollieren und steuern. Des Weiteren ist für den Aufbau eines organisationsspezifischen Risikomanagementsystems (RMS) die erfolgreiche Integration der Planung, der Kontrolle und der Steuerung von Prozessen und ergänzenden Dokumenten sowie die Dokumentation eines Risikomanagementhandbuchs erforderlich.

Veranstaltungsort:
Berlin
10707 Berlin, Kurfürstendamm 57
Deutschland
Weitere Informationen:
1.850,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer Personenzertifikat (optional): 240,00 EUR - zuzüglich aktueller gesetzlicher Umsatzsteuer
Deutsch
Per Mail registrieren:
akademie@dgi-ag.de
Ansprechpartner:
Petra Offsky
Petra Offsky
+49 30 3151738910